Volkstümliche Raffele-Schule

Schule für das Raffele mit vielen Originalkompositionen und Verzierungslehre.

24,00 €

Produktnummer: JP 6502
Datenträger:
Format: 23 x 30 cm
Seiten: 64
ISMN: 979-0-2014-6502-9
Die Vorgeschichte der Raffelezither (Urzither)
Von den Noten
Versetzungszeichen, Notenwerte, Pausen
Verlängerung der Noten und Pausen, Triolen, Sextolen, Taktstriche
Von den Taktarten und vom Takte
Betonung, Synkope, Auftakt
Intervalle, musikalische Zeichen
Zeitmaß
Bestandteile der Raffelezither
Lage der Raffelezither, Fingersatzbezeichnung
Haltung des Plättchens, rechte hand, Anschlag und Tremolo
Schnelligkeitsgrade, Schlägebezeichnung
Anschlagsfläche, linke Handstellung
Griffbrett-Tabelle
Tonleiter, Stimmen
Übungen im Anschlag
D- und G-Dur-Tonleiter, aeolische e- und h-Molltonleiter
Intervallübungen in D-Dur, im Bereich einer Oktave
Einstimmige Melodie, die Intervallen zweistimmig
Oktaven, Terzen und Terzensprünge, Zweistimmige Melodie
Sexten, Sextensprünge, Terzen, Quarten,
Volksliederstücke
Dreiklang
Dreiklang im Wechselschlag und Wertbewegungen. Kadenzen
Kadenzen, Lagen der Dreiklänge, Zerlegungsarten
Spielbare Dur- und Moll-Dreiklänge
38 gemischte Dreiklänge der Bundreihenfolge
Studie von Hornof
Kurztanzreigen
Die lustigen Hallerküb´l
In der Bettelwurfhütt´n
Jubiläumswalzer
Schottisch
Rheinländer
Im Beatenhof in Dorf Tirol
Haflinger-Bauern-Galoppreiten in Meran
Walzer
Hosenlatterer
s`Lenerl
Märzveilchen-Mazurka
Helga-Polka
Faschingsrummel
Abendglöcklein
Gavotte
Törgele-Partie in Dorf Tirol
Hoch Sieghard